Die Menschen wollen immer beides: Abenteuer und Beständigkeit, Gemeinschaft und Autonomie, hedonistischen Genuss und einen tiefen Sinn, Natürlichkeit und Selbst-Inszenierung. Was davon hat nach Corona noch Bestand? Andreas Rauscher und Thomas Ebenfeld von der inhabergeführten Markenagentur BSS Brand Communication und von Concept M sind überzeugt: Die Ambivalenzen werden zunehmen und die Wertewelten sich verschieben. Was bedeutet das für Marken und Marketing?

Quelle: www.horizont.net

Zum Beitrag auf www.horizont.net

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte:

Thomas Ebenfeld concept m

Thomas Ebenfeld
Managing Partner

Rochus Winkler, concept m, Marktforschung

Rochus Winkler
Managing Partner

Dirk Ziems concept m

Dirk Ziems
Managing Partner