Erleben Sie in Ihrem persönlichen Umfeld, dass in Corona-Zeiten mehr Alkohol konsumiert wird? Vielleicht das ein oder andere Glas Sekt auch schon unter der Woche? Rochus Winkler von concept m hat sich im Rahmen der Corona-Forschung mit dem (übermäßigen) Konsum von Alkohol in Corona-Zeiten beschäftigt. Dabei hinterfragt er, wieso Sekt eine andere Wirkung als Wein und Bier hat, aber auch welche Gefahren auf die Hersteller in Corona-Zeiten zukommen.

Zum Artikel

Quelle: marktforschung.de
Bild: Royality Free Image – rawpixels

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte:

Thomas Ebenfeld
Managing Partner

Rochus Winkler
Managing Partner

Dirk Ziems
Managing Partner