Das neue Buch von Dirk Ziems, Thomas, Ebenfeld und Rochus Winkler leistet erstmals eine systematische Aufarbeitung der Folgen der Corona-Krise für das globale Marketing.

Auszug aus dem Vorwort:

Nichts hat die Grundfesten der globalen Gemeinschaft in den letzten Jahrzehnten so ins Wanken gebracht wie die Corona-Pandemie. Staaten straucheln, Branchen kriseln und immer mehr und mehr Unternehmen kommen in existenzielle Schwierigkeiten.

Das profilierte Forscherteam von concept m unter der Leitung von Dirk Ziems, Thomas Ebenfeld und Rochus Winkler machte sich auf die tiefenpsychologische Reise, um fundiert zu analysieren, wie sich die Pandemie wellenförmig ausbreitete und welche Effekte hierbei in verschiedenen Ländern in Asien, Europa und Amerika zu beobachten waren.

Die dabei gefundenen Strukturen und Reaktionsmuster sowie weiterführende Erkenntnisse stellen die notwendige Grundlage dar, um auch in Zeiten der Pandemie eine nachhaltige Markenführung sicherzustellen und wirkungsvolle Kommunikationskonzepte zu erarbeiten. Solche Grundlagen erscheinen mir unverzichtbar, weil es wohl keine „Zeit nach Corona“, wohl aber – wenn auch nicht gewünscht – nur eine „Zeit mit Corona“ geben wird.

Prof. Ralf T. Kreutzer, Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin

Blick ins Inhaltsverzeichnis:

  • Kapitel 1. Epochaler Einschnitt – Wie Menschen überall rund um den Globus spüren, dass die Welt eine andere geworden ist
  • Kapitel 2. Die Sinnkrise vor Corona – Wie der global Change bereits vor der Pandemie angelegt war
  • Kapitel 3. Die 5 Phasen der globalen Traumaverarbeitung – Wie die Corona-Pandemie Ihren Lauf nahm und welche dauerhaften Folgen sich aus der Krisenerfahrung ergeben
  • Kapitel 4. Krisentypen und Verarbeitungsformen – Welche Muster den Umgang der Konsumenten mit der Pandemie bis heute prägen
  • Kapitel 5. Change im Alltag – Welche Umbrüche die konkrete Lebenswelt erfasst haben und erfassen
  • Kapitel 6. Wertewandel und Werteverschiebung – Was vor der Krise Sinn gestiftet hat und was jetzt und zukünftig Sinn gibt
  • Kapitel 7. Branchenwandel – Die neue Aufladung der Warenkategorien und der Wandel der Bedeutung von Produkten
  • Kapitel 8. Die neuen Anforderungen an die Kommunikation – Die Dos und Don’ts für die Kommunikation nach Corona
  • Kapitel 9. Marken in der Brandung – Der stabilisierende Wert von Marken und die neuen Herausforderungen nach Corona
  • Kapitel 10. Strategien in der neuen VUCA-Welt – Wie flexibles und proaktives Denken Makteing in der Wendezeit beflügelt
Hier bestellen

Für mehr Informationen kontaktieren Sie bitte:

Thomas Ebenfeld concept m

Thomas Ebenfeld
Managing Partner

Rochus Winkler, concept m, Marktforschung

Rochus Winkler
Managing Partner

Dirk Ziems concept m

Dirk Ziems
Managing Partner