Nach den ersten zwei Teilen unserer Reihe zur Internationalisierung – GenY in China und das Verlangen nach Freiheit bei US-Konsumenten – ist nun auch der dritte verfügbar. Diesmal geht es um unsere Nachbarn in Frankreich. Rochus Winkler, Managing Partner, gibt Einblicke in die Bedürfnisse der Gastronomie-Welt und zeigt die Ansprüche an die Wirtschaft auf. So kann es plötzlich kompliziert werden, mit seinem Bestseller auch in Frankreich Erfolg zu haben oder überhaupt seinen Platz in der Bistro-Küche zu finden.

Der Beitrag Zwischen Effizienz-Zwängen und genussvoller Gastlichkeit (erschienen am Dienstag, 04. Juli 2017 in planung&analyse) gibt erste wichtige Tipps.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an rochus.winkler@conceptm.eu.

Verwandte Beiträge