Morphologische Marktpsychologie ist eine der modernsten und praktischsten psychologischen Theorien, derer sich die qualitative Marktforschung bedienen kann.
Dirk Ziems, Rochus Winkler und Thomas Ebenfeld von concept m erklären die Grundprinzipien der Methode in der März Ausgabe der Planung&Analyse.

Putzen mit Sysiphos

 

Eine weitere Publikation im JOURNAL OF ADVERTISING RESEARCH (Juni 2004) von Dirk Ziems (damals am concept m Vorgängerinstitut ifm Wirkungen + Strategien) finden Sie hier.

Verwante Beiträge